03/31/20

Wie Bitcoin in der Lage war, die Erholung von Gold zu schlagen, als die Coronavirus-Krise zunahm

Der prominente Ökonom Peter Schiff verglich kürzlich die Performance von Bitcoin und Gold in der sich verschärfenden Finanzkrise und stellte fest, dass Händler, die die Kryptowährung auf ihrem bisherigen Hoch gekauft hatten, Verluste von 70 Prozent verzeichneten, während diejenigen, die Gold auf ihrem jährlichen Höchststand kauften, vergleichsweise darunter litten Zwergenverlust von 14 Prozent.

Wenn man sich jedoch die nachfolgenden Wiederherstellungen ansieht, die Mr. Schiff scheinbar ignoriert hat, scheint Bitcoin bislang ein klarer Gewinner zu sein

Der ungewöhnliche Vermögenswert erreichte einen Sitzungs-Tiefpunkt von 3.858 USD, erholte sich jedoch später um bis zu 81 Prozent und erreichte 9.090 USD pro Token. Auf der anderen Seite maximierte sich Bitcoin Evolution nur um 13,37 Prozent und erreichte 1.645 USD pro Unze.

Eines der größten Ereignisse, das die Bitcoin- und Goldpreise in die Höhe trieb, war, dass die USA das neue Epizentrum für die neuartige COVID-19-Pandemie des Coronavirus wurden. Als die Zahl der Infizierten über 100.000 stieg und etwa 1.500 Menschen starben, brach die US-Wirtschaft zusammen. Investoren verkauften alles in Panik, von Aktien bis zu Anleihen, um Geld zu sammeln.

Die US-Notenbank verwendete in ihrer Antwort ihre gesamte Munition, um die Auswirkungen des COVID-19 auf die Wirtschaft durch eine Lockerung der Geldpolitik und zusätzliche Konjunkturpakete einzudämmen. Der US-Kongress verabschiedete am vergangenen Freitag ein 2-Billionen-Dollar-Notfallpaket per Stimmabgabe, um die anfänglichen wirtschaftlichen Auswirkungen abzumildern.

Die US-Hilfe hatte große Auswirkungen auf die Gold- und Bitcoin-Märkte. Während Ersteres letzte Woche auf seinem 11-Jahres-Hoch schloss, hatte Letzteres bereits die Reaktion der Fed auf einen Anstieg um 22 Prozent berücksichtigt – sie gab ihre Gewinne auf, als die Nachfrage nach Gold und Bargeld anstieg.

Bitcoin

Dies erklärt, dass Bitcoin auch kurzfristig Gold auf dem Weg nach oben übertraf

Der erfahrene Investor Raoul Pal stellte fest, dass die Gewinne aufgrund des hervorragenden Risiko-Ertrags-Verhältnisses von Bitcoin zu verzeichnen waren – je höher das Anlagerisiko, desto besser die Rendite. Die Anleger entschieden sich für den Eintritt in den hochvolatilen Markt der Kryptowährung, um die Verluste auszugleichen, die sie auf traditionellen Märkten, einschließlich Aktien, erlitten hatten.

Herr Pal merkte an, dass Investoren, einschließlich Hedgefonds und Family Offices, Bitcoin wählen, um die maximale Liquidität in kürzerer Zeit zu erreichen.

„Sobald diese Phase der Märkte vorbei ist (was meiner Meinung nach in den nächsten Wochen oder so kommt), sollte sich Bitcoin stabilisieren und wieder ansteigen, frei von übermäßigen Longs, wobei wie immer nur noch HODLRs übrig bleiben“, sagte er.

Ich füge langsam meine Position hinzu und hoffe auf günstigere Preise. Je niedriger die Preise, desto herausragender wird der Risiko-Ertrag in den nächsten Jahren. # Bitcoin $ BTC

– Raoul Pal (@RaoulGMI), 29. März 2020

01/29/20

Bitcoin Gemini Anwälte erhöhen den Druck, den Körper des CEO von Quadriga zu exhumieren

Die Anwälte, die die ehemaligen Benutzer der QuadrigaCX-Plattform vertreten, verdoppeln sich auf formelle Anfrage, um die Leiche des Börsengründers zu exhumieren.

Das schiere Dokumentenvolumen bedeutete jedoch, dass EY und sein Bitcoin Gemini Anwalt weiterhin „erhebliche“ Anstrengungen unternehmen mussten

Laut EY resultiert ein Großteil dieser Abrechnung aus der Bitcoin Gemini Analyse von 750.000 Dokumenten, die das Bitcoin Gemini Unternehmen in einer „EDiscovery-Datenbank“ zusammengestellt hat. Auf dieser Grundlage wurde ermittelt, welche Bitcoin Gemini Dokumente den Produktionsanforderungen der verschiedenen beteiligten Strafverfolgungsbehörden entsprachen.

Miller Thomson, der vom Gericht bestellte Vertreter der ehemaligen Benutzer von Quadriga, wandte sich an Bill Blair, den für die Überwachung der Royal Canadian Mounted Police zuständigen Beamten, und bat ihn, zu klären, ob die Strafverfolgungsbehörde, die den Zusammenbruch von Quadriga im Jahr 2019 untersucht, die Leiche von Gründer Gerald Cotten in Exhume Ein Brief per E-Mail an die Gläubiger, der am Dienstag auf der Website der Anwaltskanzlei veröffentlicht wurde .

Die Anwaltskanzlei beantragte im vergangenen Monat erstmals das RCMP-Exhum und die Autopsie und forderte die Behörde auf, sowohl zu bestätigen, dass Cottens Leiche tatsächlich in seinem Grab liegt, als auch die Todesursache zu ermitteln. Der Untergang von Cotten löste den endgültigen Übergang der Börse in die Insolvenz aus .

„Heute hat der Representative Counsel einen Brief an den kanadischen Minister für öffentliche Sicherheit und Notfallvorsorge, Bill Blair, mit der Bitte um Aktualisierung, ob der RCMP vor dem Frühjahr 2020 eine Exhumierung und postmortale Autopsie der mutmaßlichen Leiche von Gerald Cotten durchführen wird.“ Der Brief lautet.

In dem Dokument wird darauf hingewiesen, dass Benutzer den Minister direkt per E-Mail kontaktieren können, „wenn sie weitere Fragen zur Verwaltung dieser Datei durch den RCMP haben“, und auch vorschlagen können, dass sie sich an ihre Parlamentsmitglieder wenden, um mögliche Antworten zu erhalten.

Eine an Blair gesendete E-Mail wurde nicht sofort zurückgesendet.

Bitcoin

„Strafverfolgungsmaßnahmen“

Der Brief vom Dienstag folgt einem Update von Ernst & Young (EY), dem Konkursverwalter von Quadriga. Das Unternehmen, das im vergangenen Jahr vom Obersten Gerichtshof von Nova Scotia zur Konsolidierung der Kryptobestände von Quadriga ernannt wurde, beantragte am Montag die Genehmigung von Kosten in Höhe von fast 640.000 CAD (484.000 USD) für die Zusammenarbeit mit mehreren Bundesbehörden.

Dem Bericht zufolge gab EY zwischen dem 24. Juni 2019 und dem 31. Dezember 2019 188.939 CAD aus, „im Zusammenhang mit den Strafverfolgungsmaßnahmen“. Darüber hinaus stellten die Anwaltskanzleien Stikeman Elliott und Lenczner Slaght 133.618 CAD in Rechnung 314.599 CAD im selben Zeitraum.

„Während des Prozesses unternahm der Treuhänder verschiedene Anstrengungen, um die Kosten zu minimieren und die Sammlung, Überprüfung und Erstellung von Dokumenten nach Möglichkeit zu rationalisieren“, heißt es in dem Bericht. „Dies beinhaltete die Inanspruchnahme der Dienste von Vertragsanwälten, die auf die Prüfung von Privilegien spezialisiert sind und zu einem erheblich niedrigeren Abrechnungssatz als andere Fachleute, die die gesamten Strafverfolgungsaktivitäten verwalten, verfügbar sind.“

Eine fast 80-seitige Aufschlüsselung gibt Aufschluss darüber, wie die Ausgaben entstanden sind. Der Bericht enthielt keine Informationen darüber, wie viele Forderungen von Gläubigern eingereicht wurden oder wie viel jeder Gläubiger voraussichtlich erhalten wird.

12/12/19

Das Jahr in Finnland des Kryptojournalismus

Das Jahr des Kryptojournalismus: Die Wahrheit wird immer menschlich sein.

Dieser Beitrag ist Teil des CoinDesk’s 2019 Year in Review, einer Sammlung von 100 Op-eds, Interviews und Aufnahmen über den Zustand der Blockkette und der Welt. David Z. Morris ist ein Mitarbeiter-Autor, der sich mit A.I., Blockchain und anderen Technologien wie Bitcoin Profit in Finnland für das Fortune Magazine beschäftigt. Er war früher Mitarbeiter bei BreakerMag und ist Autor des Buches Bitcoin is Magic über die Rolle der Kommunikation in Krypto.

Bitcoin Profit und Finnland aus journalisten Sicht

Trotz anhaltender Flaute auf den Token-Märkten wurden 2019 für viele Teile des Blockchain/Krypto-Ökosystems solide Fortschritte erzielt – auch für Krypto-Medien, Forschung und Journalismus. Wir sahen, wie Michael Casey seine Glaubwürdigkeit im Wall Street Journal in die Leitung dieser Publikation brachte. Messari hat mit seiner Transparenz-Initiative für Krypto-Projekte Großes geleistet. Der Block wurde vom unbekannten Startup zum regulären Newsbreaker, und Decrypt Media baut weiterhin Glaubwürdigkeit und Kompetenz auf.

2019 endete leider auch das Breaker Magazine, ein Versuch, eine durchdachte Kulturberichterstattung in den Raum zu bringen. Ich bin voreingenommen, da ich dort gearbeitet habe, aber viele Leute waren der Meinung, dass wir auf der Qualitätsseite erfolgreich waren. Auf der Geschäftsseite haben wir es letztendlich nicht geschafft (aus Gründen, die nicht von einem ehemaligen Breaker-Mitarbeiter zu vertreten sind) – eine Erinnerung daran, dass es 2019 ziemlich schwierig ist, Qualitätsjournalismus wirtschaftlich rentabel zu machen.

Diese Erfolge und Misserfolge machen es umso entmutigender, dass so viele im Krypto-Bereich so wenig Respekt vor dem Journalismus haben, weder im Allgemeinen noch als Teil dieser Branche. Diese Verachtung manifestiert sich in der Entlassung von berichteten Nachrichten als „FUD“ und sogar in Angriffen auf Journalisten persönlich. Dies zeigte sich besonders deutlich in einem jüngsten Kampf zwischen The Block und Binance um die Berichterstattung über die Schließung eines Büros in China, als sich einer der prominentesten Führer in diesem Bereich mit einem der dreistesten Huckster zusammenschloss, um öffentliche Angriffe auf kritische Journalisten zu finanzieren.

Es gibt viele Gründe für diese Feindseligkeit, einige von ihnen sind legitim. Eine Reihe von „Krypto-News“-Seiten sind tatsächlich korrupt, beschissen oder beides (eine Tatsache, die dank der unerschrockenen Arbeit von Corin Faife for Breaker viel klarer ist). Die Taschenhalter der Welt würden es vorziehen, wenn niemand die Mängel der Projekte, in die sie investiert sind – in Krypto oder an der Börse – hervorheben würde. Und natürlich hat der US-Präsident die Idee normalisiert, dass Nachrichten, die Sie nicht mögen, einfach als voreingenommene „falsche Nachrichten“ abgetan werden können.

Aber es gibt auch einige fehlerhafte Denkweisen, die spezifisch für Krypto sind. Wenn Sie, wie ich, wollen, dass die hochgesinnte Rhetorik der Krypto eines Tages zu transformativen Produkten und Dienstleistungen wird, denke ich, dass es sich lohnt, über ein paar dieser Fehler nachzudenken, wenn wir ins Jahr 2020 gehen.

Du bist ein Gründer, kein Gott.

Ein besonders bemerkenswertes Element der Binance/The Block-Debatte war die Frage der anonymen Beschaffung. Als The Block ein Follow-up veröffentlichte, das ihren Berichtsprozess detailliert beschreibt, enthüllten sie, dass sie von Lieferanten, Partnern und anderen Quellen, die sich dafür entschieden haben, anonym zu bleiben, Details über die Schließung des Büros im Zusammenhang mit Binance erfahren hatten.

Anonymes Sourcing ist eine gängige Praxis im Wirtschaftsjournalismus – tatsächlich ist es die Entwicklung von Quellbeziehungen außerhalb der offiziellen Kanäle, wie die besten Journalisten im Spiel wertvolles Wissen schaffen. Diese Quellen wollen ihre Beziehungen verständlicherweise schützen, indem sie anonym bleiben.

Aber der ehemalige Coinbase Executive Balaji Srinivasan äußerte als Reaktion auf die Folgemaßnahmen Bedenken, dass, wenn jemand seine Identität verbirgt, um sensible Informationen preiszugeben, man ihm vertrauen kann?

11/22/19

Shenzhen und die Behörden von Shanghai erklären den Krieg gegen die Kryptowährungsbörsen

Die Behörden von Shenzhen gaben bekannt, dass 39 Börsen in China das Verbot des Kryptowährungshandels des Landes missachten, berichtete die lokale Medienressource Sanyan Finance am 22. November.

Überwachungsmaßnahmen ergreifen

Am selben Tag kündigte das Shanghaier Büro der chinesischen Zentralbank eine Operation an, die laut diesem Bericht hier darauf abzielt, alle illegalen Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Kryptowährungshandel zu schließen und versprach, „Überwachungsmaßnahmen zu ergreifen“.

Laut dem Medienbericht haben die Behörden von Shenzhen 39 Börsen identifiziert, die verbotene Aktivitäten wie die Erbringung von Kryptowährungsdienstleistungen für chinesische Bürger, die Eröffnung von Kanälen für den Handel über ausländische Dienstleister, den direkten Verkauf von Token und Kryptowährungen oder die Erhöhung von Investitionen für Projekte außerhalb des Gesetzes durchführen.

Berichten zufolge wurden die Börsen mit gemeinsamen Bemühungen der chinesischen Zentralbank, des Municipal Public Security Bureau und der Municipal Communications Administration identifiziert.

Bitcoin

Strafverfolgungsmaßnahmen gegen identifizierte Börsen wurden in den Medienberichten nicht erwähnt und bleiben bis zur Pressezeit unklar

Wie COIN360 bereits berichtet hat, wurden 11 an der Shenzhener Börse notierte Blockchain-bezogene Unternehmen nach dem Kursanstieg Ende letzten Monats untersucht.

Im Oktober forderte Chinas Präsident Xi Jinping das Land auf, die Einführung von Blockchain-Technologien zu beschleunigen, aber verschiedene lokale Medien haben inzwischen Warnungen herausgegeben, dass diese Ermutigung nicht gleichbedeutend ist mit einer Lockerung ihrer Haltung gegenüber Kryptowährungen.

Inzwischen teilten Bithumb und Huobi auch mit, dass sie bisher nicht planen, ihre Büros in Shanghai zu schließen. Kryptowährungswechsel Binance berichtete, dass es trotz Gerüchten keine Polizeirazzien in seinem Shanghaier Büro gab. Darüber hinaus teilte Changpeng Zhang, CEO von Binance, in einem Gespräch mit Dovey Wan mit, dass diese Regierungsmaßnahmen „eigentlich eine sehr gute Sache“ für die Branche seien, da sie dazu beitragen könnten, die Branche von „Betrügern und Betrügern“ zu befreien.

11/19/19

BitoPro setzt alles daran, die erste regulierte Plattform für gekaufte Schulden zu starten

BitoPro, Taiwans größte Krypto-Börse, wird am 26. November 2019 BitoDebt, die allererste regulatorisch konforme Debt Purchase Plattform, einführen. Die Plattform wird es jedoch nur Level 2 BitoPro-Benutzern ermöglichen, ihren eigenen Vermögen zu verwalten.

Die Nutzer erhalten außerdem ein „Repurchase Agreement“, um sicherzustellen, dass es legal ist

Titan Cheng sagte, dass diese Plattform dazu beiträgt, riskante Menschen auf den Markt zu bringen, vor allem, weil die Plattform eine Rückkaufklausel vorsieht. Kann der Schuldner die Forderung auf dieser Seite nicht vollständig zurückgeben, kauft die Forderungskaufplattform die Forderung zum Schutz der Rechte des Nutzers zurück. BitoPro CEO bestätigt, dass BitoDebt eine professionelle Plattform für die Zeichnung von Krediten ist.

Bitcoin

Qadir AK

Qadir Ak – Mitbegründer von Coinpedia Blog – Sein Interesse als Krypto-Autor, Redakteur und Sprecher an der Krypto-Währungskonferenz hat ihn als leidenschaftlichen Blogger und Start-up in Asien bekannt gemacht.

Er fügte weiter hinzu,

Factom geht dieses geschäftliche und technische Problem in einer Weise an, die die globale Interoperabilität unterstützt, indem sie ihre bestehenden Harmony-Produkte anpasst, um aufkommende globale Standards des World Wide Web Consortium wie dezentrale Identifikatoren und überprüfbare Anmeldeinformationen zu unterstützen.

08/29/19

Samsung YP-S3 digitaler Medienplayer

Tragbare MP3-Player gibt es schon seit etwas mehr als einem Jahrzehnt, und sie sind heute so allgegenwärtig, dass es schwierig ist, jemanden zu finden, ob jung oder alt, der nicht mindestens einen besitzt. Vor Jahrzehnten noch von Kassettenspielern wie dem Sony Walkman geprägt, hat sich der digitale Media-Player zu einer enorm wichtigen Nische in der Unterhaltungselektronik entwickelt. Der 2001 erstmals veröffentlichte, sehr erfolgreiche iPod war wahrscheinlich der wichtigste Meilenstein für Apple in den letzten zehn Jahren, der den Einstieg in die Unterhaltungselektronik bedeutete und eine deutliche Steigerung des Markenwerts und der Rentabilität auslöste. Die iPod-Linie dominiert diesen Markt, aber die Anzahl der Wahlmöglichkeiten ist atemberaubend; fast jede Marke der Unterhaltungselektronik und viele Computermarken bieten Media-Player in verschiedenen Preis- und Funktionskonfigurationen an.

Der riesige Konzern Samsung ist eines der vielen koreanischen Unternehmen auf dem Markt, das mehrere Linien von Media-Player-Modellen anbietet. Der Samsung YP S3 ist nicht der kleinste, sondern wahrscheinlich der kleinste, der mit einem 1,8″ 176 x 220 LCD-Bildschirm eine Videowiedergabe ermöglicht. Es ist nicht unähnlich in Größe und Form wie ein Apple iPod Nano, der auch in seinen Funktionen ähnlich ist, aber mit einem 2″ hochauflösenden 320 x 240 Display. Der Marktpreis des Nano ist etwa 30~60 $ höher, was dem YP-S3 einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

 

Das S3 ist vergleichbar mit einem früheren Samsung-Modell, dem YP-K3. Es verfügt über ein berührungsempfindliches 7-Tasten-Navigationsmenü mit einer Anzeige, die sich als Reaktion auf die Menübefehle ändert. Die wichtigsten Menüoptionen sind Musik, Videos, Bilder, FM-Radio, Datacasts, Prime Pack, Dateibrowser und Einstellungen. Wie bei anderen MP3-Playern können Sie in das Menü verzweigen, um bestimmte Titel oder Dateien zu finden. Datacasts greift auf Podcasts und Hörbücher zu und der Prime Pack-Bereich bietet Spiele, eine Uhr, Wecker und Erklärungen zu den Spielerfunktionen. Mit den Einstellungen können Sie den Menüstil ändern, den Audio-EQ einstellen, den Sleep-Timer und den Bildschirmschoner der Anzeige anpassen und andere Optionen. Das Menüsystem entspricht nicht dem intuitiven, standardmäßig eingestellten Radmenü der iPods, ist aber nach kurzer Eingewöhnungszeit einfach zu bedienen. Manchmal kommt es zu einer lästigen Verzögerung der Reaktion nach einem Tastendruck, vielleicht eine halbe Sekunde oder so, die die Navigation verlangsamen kann. Die Menüsteuerung kann leicht gesperrt werden, um unnötige Unterbrechungen zu vermeiden, was angesichts der Art jedes berührungsempfindlichen Bedienfeldes nützlich ist.

 

Auf die Musikdateien auf dem Player kann mit Künstler, Album, Song, Genre, Playlisten, aufgenommenen Dateien (aus dem FM-Radio) oder Musikbrowser (alle Dateien alphanumerisch aufgelistet) zugegriffen werden. Es gibt auch Shuffle- und Linear-Play-Modi. Unterstützte Mediendateien sind MP3, WMA (einschließlich Lossless) und OGG – nicht riesig, aber gut genug, wenn man bedenkt, dass es viele Konvertierungsprogramme für Audiodateien gibt. iPod-spezifische Audiodateien werden natürlich nicht unterstützt. Die Klangqualität über die mitgelieferten Ohrhörer ist ordentlich, mit genügend Klarheit und Bässen, um hörbar zu sein, aber sie verbessert sich enorm durch bessere Headsets, die wir zur Hand hatten, wie die Shure SE-210 Kopfhörer, Bose QuietComfort 3 oder Grado SR60i Kopfhörer. Mit den besseren Kopfhörern ist die Klangqualität sehr gut, auf Augenhöhe mit jedem iPod, und der EQ kann nach Ihrem persönlichen Geschmack optimiert werden.

 

Der Standbildbetrachter funktionierte so gut, wie man es auf einem 1,8″-LCD-Bildschirm erwarten konnte, ebenso wie die Videofunktion. Die Videodateien müssen nach der Konvertierung in das SVI-Format über die Samsung Emodio Software hochgeladen werden. Es ist schwierig, sich vorzustellen, dass viele Benutzer etwas anderes als kurze Clips auf diesem winzigen Bildschirm sehen, egal wie schön es aussieht, aber nach der Absorption einiger mit Gadgets verbundener Pendler in Großstadt-U-Bahnen und Bussen gibt es immer Ausnahmen.

 

Die Emodio-Software verwaltet Mediendateien auf dem unterstützenden Computer und synchronisiert sie mit dem YP-S3. Es macht auch Firmware-Updates für den Player, ein Prozess, der durch das Herunterladen der Aktualisierungsdatei von Samsung erreicht wird, dann wird sie in das Stammverzeichnis des Players hochgeladen, das aktualisiert wird, wenn es vom PC getrennt und eingeschaltet wird.

 

Das FM-Radio ist einfach zu bedienen und verfügt über mehrere Abstimmungsoptionen, einschließlich Voreinstellungen. Die Aufnahme von FM ist ebenfalls einfach, und die Aufnahmequalität kann durch die Kompressionsstufe eingestellt werden. Die FM-Klangqualität ist insgesamt sehr gut, hängt viel mehr von den Sendern und dem Quellmaterial ab als vom Player, obwohl die Empfangsqualität während der Fahrt variieren kann, wie bei jedem Radio.

 

Die Wiedergabedauer bei vollem Akku wird mit 50 Stunden Musik und 8 Stunden Video angegeben, aber diese Zahlen erscheinen übertrieben. Es wurden keine formalen Tests durchgeführt, aber es ist zweifelhaft, dass mehr als die Hälfte der Musikwiedergabezeit während der mehrwöchigen Testnutzung erreicht wurde.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Samsung YP-S3 ist ein glatter und funktionaler Media-Player, der eine gute Leistung und viele nützliche Funktionen für hundert Dollar bietet. Es ist nicht der Inbegriff von Benutzerfreundlichkeit, noch die vielseitigste (begrenzte Dateityp-Unterstützung, keine Live-Audio-Recorder-Funktion), aber für den gelegentlichen Gebrauch wird dieses Produkt wahrscheinlich sehen, es ist ein attraktives, preiswertes Gleichgewicht.

08/29/19

5 besten SNES-Emulatoren für Android

Emulatoren sind ein wertvoller Teil der Vergangenheit von Android. Emulatoren erlaubten es Spielern, ihre Lieblings-Retro-Titel auf dem Handy zu spielen. Es bot Stunden der Unterhaltung für nicht so viel Geld. Glücklicherweise gibt es eine anständige Anzahl von wirklich guten SNES-Emulatoren, um Klassiker wie Chrono Trigger, Super Mario World und Legend of Zelda: A Link to the Past wiederzugeben. Super Nintendo-Emulatoren Roms haben sich ein wenig verbessert. Diese sind nicht nur gut, sondern auch extrem stabil. Hier sind die besten SNES-Emulatoren für Android! Vergiss nicht, es auch mit einem der besten Bluetooth-Controller zu verbinden! Oder verdoppeln Sie die Nostalgie mit einem Bluetooth-Controller, der wie die alten SNES-Controller aussieht.

Vorläufig wurde SuperRetro16, ein Standbein auf dieser Liste, aus dem Play Store gestartet, um eine Art Google Play-Richtlinienverletzung zu begehen. Die Entwickler planen, in naher Zukunft irgendwann eine Google Play-konforme Version zu veröffentlichen. Du kannst den Entwicklern auf Twitter folgen, um Updates zu erhalten. Wir werden den Artikel aktualisieren, wenn SuperRetro16 zurückkommt. Du kannst auch andere Artikel sehen, die versuchen, wie 15 dieser bösen Jungs aufzulisten. In Wirklichkeit gibt es nur etwa fünf einzigartige Produkte. Der Rest sind Open-Source-Rip-Offs von Snes9x mit einer Reihe von Anzeigen. Wir empfehlen im Moment nichts anderes als diese fünf.

Emulatoren für Android

Emulator for SNES

Der Emulator for SNES ist ein super einfacher, kostenloser Emulator mit Werbung. Sie erhalten die Grundlagen, einschließlich angemessener Kompatibilität, automatischer Erkennung von Spielen, Cheats, Unterstützung für Gamecontroller und mehr. Es verfügt auch über Effekt-Shader, obwohl wir diese nicht ausprobiert haben. Der Emulator hat einige Fehler und es scheint entweder perfekt zu funktionieren oder gar nicht. Deine Erfahrung kann variieren. Um ehrlich zu sein, empfehlen wir diese nur als letzte Grabenarbeit, falls eine der anderen auf der Liste nicht funktioniert. Es ist einfach nur in Ordnung.

John Ness

John NESS ist ein SNES- und NES-Emulator von John Emulators. Dies ersetzt die sehr beliebten John SNES und John NES Apps. Die gute Nachricht ist, dass es für beide Systeme erstaunlich gut funktioniert. Sie erhalten Cheats, gute Renderingqualität, hohe Kompatibilität, Speicherzustände, anpassbare digitale Steuerungen, Turbo-Buttons, Schnellvorlauf und -verlangsamung, und sogar Hardware-Controller-Unterstützung zusammen mit Cloud-Speicherunterstützung. Wer jedoch bereits John SNES oder John NES (oder beides) gekauft hat, muss die App ein zweites Mal kaufen, und das macht einige Leute wütend. Auf jeden Fall ist dies der aktuelle Champion der besten SNES-Emulatoren für die Android-Liste. Glücklicherweise ist die App auch kostenlos mit Anzeigen, wenn Sie diesen Weg gehen wollen.

Retroarch

Retroarch ist ein einzigartiger All-in-One-Emulator. Es bietet Unterstützung für eine Vielzahl von Systemen. Der SNES ist einer von ihnen. Die App hat eine gewisse Lernkurve. Bereiten Sie sich darauf vor, ihr Wiki zu lesen, um einige Antworten zur Fehlerbehebung zu finden. Es verfügt über Bildschirmsteuerungen, eine hohe Kompatibilitätsrate und Unterstützung für eine Vielzahl von Systemen. Es ist auch Open Source, frei verwendbar und hat keine Werbung. Es ist nicht halb so schlimm für das, was es ist.

Snes9x EX++

Snes9x EX+ gibt es schon seit langem. Es ist seit seiner Veröffentlichung einer der besten SNES-Emulatoren. Es ist Open Source und hat die grundlegenden Funktionen, die Sie in den meisten SNES-Emulatoren finden werden. Dazu gehören Speicher-/Ladezustände, Bildschirmsteuerungen, Unterstützung für .smc-,.sfc- und zip-Dateien sowie Unterstützung für Spielfelder. Es sieht aus wie eine kleine alte Schule, funktioniert aber auf so ziemlich jedem Gerät gut. Es ist auch völlig kostenlos und ohne In-App-Käufe. Das macht dies zu einem Juwel, wenn man bedenkt, wie großartig die anderen Emulatoren dieses Entwicklers sind.

SuperRetro16

SuperRetro16 hat viele Namen. Es war jedoch immer einer der beliebtesten SNES-Emulatoren. Dieses bietet Cloud-Speicher-Unterstützung, Unterstützung für mehrere Arten von Controllern und die üblichen fairen Zustände wie Save/Load-Status, Fast Forward und mehr. Es beinhaltet auch eine Vielzahl von visuellen Verbesserungen, die versuchen, die Spiele etwas glatter aussehen zu lassen. Es gibt keinen anderen Emulator auf dieser Liste mit so vielen Funktionen wie diesen. Das kann toll sein, wenn man danach sucht. Jedoch können diejenigen, die eine weniger aufgeblähte Erfahrung wünschen, eine andere ausprobieren. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist SuperRetro16 nicht im Play Store verfügbar. Wir sind uns nicht sicher, ob es sich um einen permanenten oder temporären Eintrag handelt, also werden wir diesen Eintrag hier mit einem Link zur Entwicklerseite bei Google Play belassen. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn wir mehr erfahren.

08/23/19

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!